Anfrage stellen

On-Stream-Inspection (OSI)
On-Stream-Inspection (OSI)

Anwendungsgebiete

Durch die On Stream-Inspektion (OSI) mittels Durchstrahlungsprüfung anhand digitaler Bild-Dateien oder Röntgenfilme wird zum Nachweis der Restwanddicke, Auswaschungen (Erosionen) oder Korrosion angewendet.

Auch lassen sich Übersichtsaufnahmen (Schattenaufnahmen) zum Nachweis von Ein- oder Anbauten in nicht einsehbaren Bereichen mit diesem Verfahren erstellen.

Das Verfahren wird hauptsächlich in der Industrie eingesetzt, so z.B. im Anlagenbau, Apparate- und Behälterbau, Schiffsbau, Rohrleitungsbau, Kraftwerks-Anlagen und in den Chemie-Anlagen.
 

Unser Service

Wir führen für Sie das Verfahren mobil mit Laborfahrzeugen in Ihren Werken und Baustellen durch.

Zum Einsatz kommen Strahlenquellen (z.B. Iridium (Ir) 192, Selen (Se) 75) sowie Röntgenanlagen, welche den höchsten Sicherheitsanforderungen gerecht werden. Diesen Service erhalten Sie in Deutschland, Belgien und den Niederlanden.